FAQ Antischnarch- Sleep Worker

Schnarchen ist ein wahrhaft komplexes Thema. Die Anatomie dahinter überdies ebenso.  Der Antischnarch Sleep-Worker kann vielleicht mehr als Du denkst. Lies die FAQ, denn sie werden Dir sicher gute Hinweise geben.

Der Antischnarch Sleep-Worker ist für mich ungewohnt. Kann ich damit überhaupt einschlafen?

Ja, wenn er Dir gut passt. Wenn er zu eng oder zu weit sitzt, oder gar nicht in deinen Mund hinein passen will, dann probiere andere Zahnspalte aus oder bestelle eine Maßanfertigung. Wenn du den Antischnarch Sleep-Worker nach dem Kauf zum ersten Mal in einigermaßen passende Zahnspalte eingesetzt hast, solltest du ihn einmal eine halbe Stunde lang tragen und dich an das Gefühl gewöhnen. Dann kannst du vermutlich entspannt damit einschlafen. Ein paar Nächte zum Eingewöhnen solltest Du dennoch einplanen.

Wird die Zunge da eingeklemmt - tut das nicht weh?

Nein, es tut nicht weh. Lass die Zungenspitze frei und den Antischnarch Sleep-Worker erst ca. 1,5 cm weiter hinten zugreifen. Der mittlere freie Teil der Zunge ist kaum schmerzempfindlich. Tut dir die Zunge gleich beim ersten Einsetzen weh, dann biege die Spangen vorsichtig etwas, so dass der Zwischenraum für die Zunge etwas größer wird.

Krieg ich genügend Luft?

Ja, uneingeschränkt.

Wenn ich husten muss, stört dann der Antischnarch- Sleep Worker?

Das ist subjektiv. Bei starkem Husten sollte man den Antischnarch Sleep Worker besser herausnehmen.

Ich schnarche nachts heftig. Ist der Antischnarch Sleep-Worker für mich das Richtige?

Voraussetzung ist, dass dein Schnarchen im Rachen entsteht. Entsteht das Schnarchen bei Dir in der Nase, dann wird er vermutlich nicht helfen.

Wenn du in Rückenlage schnarchst, und sogar manchmal auch in Seitenlage oder in Bauchlage, dann solltest du ihn ausprobieren. Der Antischnarch Sleep-Worker ermöglicht dir ein Schlafen ohne Schnarchen oder mit leiserem Schnarchen.  Und dies in jeder Lage, auch entspannt in Rückenlage. Dabei reduziert der Antischnarch- Sleep Worker das Schnarchen je nach anatomischen Verhältnissen jedenfalls ziemlich deutlich, oder es bleibt völlig aus. Seine Antischnarch-Wirkung ist vermutlich besser als bei anderen Produkten im Markt.

Ist der Antischnarch Sleep-Worker im Schlaflabor getestet?

Ja, sehr ausgiebig durch eine Testperson. Die Ergebnisse sind sehr positiv.  Die Anzahl der Apnoen wurde von 36 auf 4 reduziert, deren mittlere Dauer von 25  auf 16 Sekunden. Die Dauer der nächtlichen Atemstillstände wurden damit um ca. 93 % reduziert!  Die Testperson schnarcht gar nicht mehr. Kein störender Speichelfluss.

In manchen Nächten sind nur wenige (unter 5) „Schnaufer“ zu hören, viel leiser als die Schnarchgeräusche, die ohne den Antischnarch Sleep-Worker vorhanden sind, und eher leise surrend. Gemeinsame Nächte mit der Partnerin in einem Bett sind wieder möglich! Andere Testpersonen sind dabei, zu testen.

Ich bin Bruxist (knirsche nachts mit den Zähnen). Schnarchen tu ich auch noch. Hilft mir der Antischnarch Sleep-Worker?

Wir müssen derzeit noch davon abraten, denn wir haben den Antischnarch Sleep-Worker noch nicht getestet mit Bruxisten. Von daher können wir noch keine Empfehlung geben. Am besten probierst du ihn nach Absprache mit deinem Arzt aus. Wenn der Antischnarch Sleep- Worker eingesetzt ist, berühren sich jedenfalls die Zähne nicht mehr und der Unterkiefer wird deutlich in seiner Bewegung gehemmt.  Du kannst den Antischnarch Sleep-Worker darüber hinaus auch benutzen, ohne dass die Zunge eingefasst ist. Eventuell gibt es viel Verschleiß am Antischnarch Sleep-Worker – Material.

Ich habe Obstruktive Apnoezustände. Hilft mir der Antischnarch Sleep-Worker?

Vermutlich ja. Der Erfolg lässt sich dann am besten in einem Schlaflabor testen. Bei einer Testperson im Schlaflabor unter ärztlicher Aufsicht wurde die Anzahl der Apnoezustände von 36 auf 4 reduziert. Die mittlere Apnoedauer wurde von 25 auf 16 Sekunden reduziert.  Also eine Reduktion der Dauer ohne Atmung um ca. 93% !

Ich trage einen Herzschrittmacher oder andere aktive Implantate. Schaden mir die Magnete im Antischnarch Sleep-Worker?

Aus Gründen der Produkthaftung sagen wir: Verzichte auf den Antischnarch Sleep-Worker. Laut Hersteller der Permanentmagnete sollte der Abstand zwischen Magnet und Herzschrittmacher mindestens 5 cm betragen. Dann ist man auf der sicheren Seite.

Ich benutze eine CPAP-Maske. Kann ich auf den Antischnarch Sleep-Worker umsteigen?

Dies sollte man nach einem Test im Schlaflabor zusammen mit seinem Arzt entscheiden, wenn man die Ergebnisse der CPAP-Maske mit den Ergebnissen des Antischnarch Sleep-Workers vergleichen kann. Jedenfalls könnte er als Abwechslung infrage kommen, wenn man CPAP-müde ist. Oder wenn die CPAP-Maske aus anderen Gründen (Reisen / andere gesundheitliche Gründe) nicht gewünscht ist.

Ich benutze manchmal eine Protrusionsschiene, bin aber nicht so ganz zufrieden, denn ich schnarche immer noch. Außerdem tut mir der Kiefer manchmal weh. Hilft mir der Antischnarch Sleep-Worker?

JA! Mit dem Antischnarch Sleep-Worker kannst du ganz einfach mit dem Mund eine „Wohlfühlprotrusion“ einstellen, so dass der Unterkiefer nicht gar so weit nach vorne geschoben wird. Du brauchst ihn dabei gar nicht heraus zu nehmen und mühsam irgendetwas einstellen. Der Antischnarch Sleep-Worker hält deine Zunge fest, so dass sie nicht in den Schlund rutschen kann. Daher hat der Antischnarch Sleep-Worker eine deutlich bessere Wirkung gegen das Schnarchen und gegen Apnoen als eine klassische Protrusionsschiene. Denn die lässt ja die Zunge dennoch in den Schlund rutschen.

Klingt alles ganz interessant. Kann ich den Antischnarch- Sleep-Worker zurückgeben, wenn ich damit nicht klar komme?

Nein. Denn der Antischnarch Sleep-Worker ist ein Hygieneprodukt und unterliegt entsprechenden Regeln. Wenn das Verpackungssiegel offen ist, ist eine Rückabe ausgeschlossen. Sollte er dir nicht passen, so passt er vielleicht Deiner/m Partner/In.

Passt der Muster -Antischnarch- Sleep-Worker in meinen Mund?

Aller Wahrscheinlichkeit nach ja. Wir empfehlen: Die Haken im Unterkiefer zwischen 2. und 3. Backenzahn und im Oberkiefer zwischen 1. und 2. Backenzahn (ab Eckzahn gerechnet) platzieren. Wenn du einen sehr schmalen Mund hast, suchst du dir einen Zahnspalt weiter hinten in der Zahnreihe. Hast du hingegen einen sehr breiten Kiefer, dann setzt du ihn weiter vorne ein. Der Antischnarch Sleep Worker ist auch wirksam, wenn er nicht ganz symmetrisch sitzt. Das Spiel nach links / rechts sollte zwei bis drei Millimeter nicht überschreiten.

Wenn Du absehen kannst, dass der Antischnarch Sleep-Worker an sich ein für Dich geeignetes Mittel gegen das Schnarchen ist, aber dir nicht optimal passt, dann solltest Du ihn mit individueller Anpassung bestellen.

Wie setze ich den Antischnarch Sleep-Worker ein?

Einsetzen- und Herausnehmen geht sehr schnell bei nur wenig Übung. Du führst den ersten Haken in den Zahnspalt ein, dann biegst du die Spange etwas, damit sich der zweite Haken gegenüber im Kiefer leicht einsetzen lässt. Dann einfach loslassen, und die Spange dürfte fest sein.

Ich habe leider eine Zahnlücke an einer der empfohlenen Stellen zum Einhaken. Funktioniert der Muster Antischnarch-Sleep-Worker dennoch?

Vermutlich ja, denn du kannst den benachbarten Zahnspalt verwenden und auf der anderen Seite den Spalt suchen, der von der Breite der Spange her am besten passt. Probiere das Muster eine Weile aus und bestelle dann ggf den Sleep-Worker mit individuellen Abmessungen.

Kann ich da etwas verschlucken?

Nein, der Antischnarch Sleep-Worker ist sehr stabil. Die Magnete können nicht herausfallen.

Ist das Material zugelassen für Schleimhautkontakt über mehrere Stunden?

Ja, es ist zertifiziert gemäß dem Deutschen Medizinproduktegesetz und der Europäischen Medizinprodukte-Richtlinie.

Kann ich mit dem Antischnarch- Sleep Worker im Mund noch sprechen?

Nur eingeschränkt. Aber wenn die obere Spange raus ist, geht es besser. –Einsetzen und Herausnehmen lernst du spielend leicht und schnell. Die Spangen immer etwas biegen, dann gehen die Haken auseinander.

Muss ich den Antischnarch- Sleep-Worker irgendwie an meinen Mund anpassen?

Der Sleep-Worker hat einen einzigen Haken pro Kieferquadrant.  Daher passt er in viele Kiefer. Das Muster dient zum Kennenlernen des Prinzips und der Wirkungsweise. Suche in Ruhe die richtigen Zahnspalte, so dass er einigermaßen passt. Wenn er gar nicht passt, dann solltest Du  gleich die Maßanfertigung bestellen.

Wie lange dauert die Gewöhnung an den Antischnarch- Sleep-Worker?

Beim ersten Einsetzen kommt es einem ungewohnt vor, wenn die Zunge „gefangen“ ist.  Da der Antischnarch Sleep-Worker die Zunge ziemlich sanft, aber doch fest genug umgreift, ist die erste Nacht vielleicht ein wenig unruhig, falls man überhaupt davon aufwacht.  Morgens nach dem Herausnehmen des Sleep Workers fühlt sich die Zunge vielleicht etwas gestresst an. Aber  man trinkt etwas und das normale Gefühl stellt sich nach wenigen Minuten wieder ein.

Sensible Menschen oder Menschen mit leichtem Schlaf benötigen ein paar Tage zum Eingewöhnen.

Muss ich das Einsetzen üben?

Es schadet nicht, den Antischnarch-Sleep-Worker ein paarmal einzusetzen, herauszunehmen und wieder neu einzusetzen, wenn man wach ist und vor dem Spiegel.

Wie muss ich den Antischnarch Sleep-Worker reinigen?

Am nächsten Morgen mit Spülmittel und einer Zahnbürste abbürsten, Dann mit kaltem oder lauwarmem Wasser gut nachspülen. An der Luft trocknen lassen. Nicht in die Spülmaschine und nicht über 70 °C erhitzen.

Wie lange hält so ein Antischnarch- Sleep-Worker?

Wenn man nicht mit den Zähnen knirscht, dann hält er sicherlich 12 Monate, möglicherweise aber auch mehrere Jahre.  Je nach chemischer Zusammensetzung des Speichels kann die Goldschicht nach längerer Benutzung über mehrere Monate hinweg oxidieren.  Gib uns Bescheid. Es gibt noch wenige Erfahrungswerte, daher können wir auch keine Garantien geben. Zähneknirschen verkürzt sicherlich die Lebensdauer wegen des zu erwartenden Abriebs.